AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der GreenGurus GmbH für Speise- und Getränkelieferungen.

1 Allgemeines, Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der GreenGurus GmbH, Adalbertstraße 8, 10999 Berlin (nachfolgend „GreenGurus“) und dem Besteller in ihrer zur Zeit der Bestellung gültigen Fassung für Bestellungen des Bestellers im Online-Shop unter www.greengurus.de. Sie gelten für alle Lieferungen innerhalb des Liefergebietes von GreenGurus innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

GreenGurus ist ein Anbieter von Speisen- und Getränkelieferungen an einen gewünschten Lieferort, sofern dieser innerhalb des auf der Website ausgewiesenen Liefergebietes liegt.

 

2 Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
  1. Der Besteller kann das Angebot über das im Online-Shop von GreenGurus integrierte Online-Bestellformular abgeben. Nach Eingabe seiner persönlichen Daten, geben Sie durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ eine rechtlich verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
  1. GreenGurus wird den Zugang des Angebots des Bestellers unverzüglich auf elektronischem Wege (per Email) bestätigen. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Vertragsangebots dar. GreenGurus kann das Angebot des Bestellers durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
  1. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können Sie alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle zentralen Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt.
  1. Die Vertragssprache ist Deutsch. Der Vertragstext einschließlich der allgemeinen Geschäftsbedingungen wird Ihnen entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen zugänglich gemacht, eine darüber hinausgehende Speicherung nach Vertragsschluss nehmen wir nicht vor.

 

3 Preise, Zahlung

  1. Unsere angegebenen Produktpreise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer, der anfallenden Liefer- und Versandkosten. Es gelten die angezeigten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
  1. Sie können wahlweise per Kreditkarte, Paypal oder bar beim Eintreffen der Bestellung bezahlen.
  1. Ferner ist GreenGurus bereit, Gutschriften auf dem PayPal-Konto der GreenGurus GmbH erfüllungshalber (§364 II BGB) zu akzeptieren. Die Vertragsbeziehungen zwischen PayPal und seinen Kunden richten sich ausschließlich nach den Nutzungsbedingungen von PayPal.
  1. Auch akzeptieren wir Zahlungen, die im elektronischen Lastschriftverfahren per Kreditkarte abgewickelt werden.

4 Lieferung, Warenannahme

  1. Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstandes an die vom Besteller elektronisch mitgeteilte Adresse. Im eigenen Interesse ist die Adresse des Bestellers vom Besteller selbst wahrheitsgemäß auszufüllen.
  1. Die Lieferung erfolgt ausdrücklich erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrages.
  1. Die Auslieferung der Waren erfolgt binnen 2 Stunden ab Zugang der Bestätigungsnachricht von GreenGurus über das Zustandekommen des Vertrages.

Die auf der Website www.greengurus.de angegebene Lieferzeit von 30 Minuten ist ein Richtwert, stellt jedoch keine verbindliche Lieferzeit da.

5 Rücktrittsrecht

Soweit nach Vertragsschluss einer der nachfolgend aufgeführten sachlichen Gründe besteht, ist die GreenGurus GmbH zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag mit dem Besteller berechtigt: 1. Bei Rohstoffmängeln, soweit diese nicht von GreenGurus zu vertreten sind 2. Bei unrichtiger oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung trotz Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäfts mit den eigenen Lieferanten. Dies gilt nicht bei von der GreenGurus GmbH schuldhaft herbeigeführter Nichtbelieferung. Die GreenGurus GmbH verpflichtet sich, den Besteller über die Nichtverfügbarkeit der Leistung nach Möglichkeit unverzüglich zu informieren. Bereits ausgetauschte Leistungen, insbesondere ein bereits vom Besteller bezahlter Gesamtpreis, werden unverzüglich erstattet.

6 Gewährleistung

GreenGurus haftet für Mängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

7 Haftung

  1. GreenGurus haftet im Fall von Schäden des Bestellers (a) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch eine Pflichtverletzung von GreenGurus oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstanden, (b) nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Übernahme einer Garantie oder wegen arglistiger Täuschung, (c) wenn GreenGurus oder seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben, und/oder (d) wenn der Schaden durch die Verletzung einer Verpflichtung von GreenGurus entstanden ist, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt ermöglicht und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflicht).
  1. GreenGurus haftet in den Fällen des Absatzes 1, Buchstaben (a), (b) und/oder (c) der Höhe nach unbegrenzt. Im Übrigen ist der Schaden auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.
  1. In anderen als den in Absatz 1 genannten Fällen ist die Haftung von GreenGurus unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.
  1. Die Haftungsregelungen in vorstehenden Absätzen gelten auch für eine persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von GreenGurus.

8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von GreenGurus.

 

9 Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif oder von GreenGurus anerkannt sind.

 

10 Gutscheine und Codes / Rabattaktionen

Gutscheine aus etwaigen Gewinnspielen sowie Werbe-/Promotions-/Rabattgutscheine und/oder Werbe-/Promotions-/Rabattcodes können nicht mit anderen GreenGurus Promotionen, Nachlässen oder Rabattaktionen kombiniert werden, um damit Leistungen von GreenGurus zu beziehen.

Zusätzlich gelten die jeweils auf dem Gutschein bei der Aktion aufgedruckten Bedingungen bzw. die Bedingungen des jeweiligen Gewinnspiels. Für Gutscheine gelten im Übrigen die gesetzlichen Bestimmungen. Die Möglichkeit einer Barauszahlung von Gutscheinen und Wertgutscheinen ist grundsätzlich ausgeschlossen.

 

11 Widerrufsrecht für Verbraucher

Bitte beachten Sie untenstehende Hinweise zum Widerrufsrecht für Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

12 Datenschutz

Zum Datenschutz beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

 

13 Umgang mit Beschwerden

Das Verfahren von GreenGurus zum Umgang mit Beschwerden entspricht den Erfordernissen der fachlichen Sorgfalt. Sollte der Kunde demnach Beschwerden vorbringen wollen, kann er dies über alle hier genannten Kommunikationswege und Adressen/Nummern schriftlich oder mündlich tun. Eine zeitnahe Bearbeitung wird zugesichert.

 

14 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
  1. Ist der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von GreenGurus. Dasselbe gilt, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GreenGurus Gmbh, Adalbertstraße 8, 10999 Berlin, Tel.: 030-55571793, E-Mail: lea@greengurus.co) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweise: Das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht

  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (§ 312 g Abs. 2 Nr.2 BGB),
  • für Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312 g Abs. 2 Nr. 3 BGB).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter einkaufen
Deine Bestellung

Du hast keine Gegenstände in deinem Warenkorb